über mich ...

peter-2

Ich besitze seit 1979 eine Amateurfunklizenz, zunächst unter dem Rufzeichen DG5DT (damilige C-Lizenz) und dann habe ich die Prüfung für die damalige A-Lizenz gemacht und das Rufzeichen DH4DAB erhalten. Nach einem weiteren Jahr habe ich die zusätzliche 60-BPM-Morseprüfung abgelegt und das Rufzeichen DL9DAK zugeteilt bekommen. Seit 2015 habe ich auch eine Extra Class US-Lizenz und habe auch das Rufzeichen N9DAK.

Spezielle Interessen sind u. a. digitale Betriebsarten, Satellitenfunk und die höheren Amateurfunkbänder. Viele Jahre war ich sehr aktiv im Bereich UKW-Contest.

Beruflich habe ich nach meiner abgeschlossenen Ausbildung als Radio- und Fernsehtechniker an der FH Dortmund Nachrichtentechnik studiert und nach erfolgreichem Diplom-Abschluß (Dipl.-Ing.) habe ich zunächst in der Entwicklung gearbeitet und dann nach ein paar Jahren bis heute mich ganz dem technischen Fachjournalismus zugewandt.